Telefon: (06051) 48 03-0 | Telefax: (06051) 48 03-90 | E-Mail: info@heim-und-partner.de

Vorträge und Publikationen

g_heim1Gerhard Heim

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsbeistand

ist seit 1983 Gesellschafter-Geschäftsführer der Heim und Partner Treuhandgesellschaft mbH Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Gründau.

Schwerpunkte seiner Referate und Vorträge, vor allem an Universitäten, Fachhochschulen, Instituten, Akademien und privaten Unternehmen, sind

  • Geschäftsführerhaftung und Risikomanagement
  • Finanzplanung in kleinen, mittelständischen Unternehmen
  • Rating in Verbindung mit Basel III
  • Unternehmensnachfolge

Referententätigkeit:

  • Juni 2008 Dozent an der accadis Hochschule in Bad Homburg
  • Seit 2002 Dozent an der European Business School Management Academy in Oestrich-Winkel
  • Seit 1998 an der Airport Academy der FRAPORT AG sowie der AUDI Akademie in verschiedenen Städten Deutschlands über Chancen und Risiken des GmbH-Geschäftsführers im Rahmen des Risikomanagements
  • Seit 1998 an Fachhochschulen, Universitäten, Industrie- und Handelskammern gegenüber Bankenvertretern, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zum Thema Finanzplanung, Basel II, KonTraG und Rating

Publikationen:

  • Seit 2011 – regelmäßige Veröffentlichungen in der Zeitschrift Stadtjournal unter der Rubrik „Steuertipp“.
  • Februar 2011 – Mitautor des Handbuchs „Sportrecht in der Praxis„, erschienen im Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart
  • März 2010 – Vortrag „Unternehmensnachfolge strategisch gestalten“ anlässlich der Aufschwung-Messe 2010 für Existenzgründer und Jungunternehmer in Frankfurt
  • Dezember 2009 – Mitwirkung am Artikel „Fahrplan für den Erfolg“ im Steuerberater Magazin
  • November 2009 – Verfasser des Artikels „An einer fundierten Finanzplanung kommt heute kein Autohaus mehr vorbei!“ erschienen in der Zeitschrift „Auto-Steuern-Recht“
  • Oktober 2009 – Verfasser des Artikels „Die wichtigsten Elemente einer sinnvollen Liquiditätsplanung“ erschienen in der Zeitschrift „Auto-Steuern-Recht“
  • August 2009 – Verfasser des Artikels „Nachfolgeregelung strategisch gestalten“ im Newsletter der Unternehmensbörse Rhein-Main
  • April 2007 – Mitautor des Artikels „Kommunales Rating aus dem Blickwinkel der Jahresabschlussprüfung“ in der Zeitschrift „Der Gemeindehaushalt“
  • Januar 2007 – Verfasser des Artikels „Rating im Autohaus“ erschienen in der Zeitschrift kfz-betrieb
  • September 2006 – Mitautor des Artikels „Zwischen den Fronten – Viele Mandanten sind auf Bank angewiesen“ in der Zeitschrift Steuerberater Magazin Nr. 09
  • März 2006 – Autor und Herausgeber von „Rating-Handbuch für die Praxis – Basel II als Chance für Mittel- und Kleinbetriebe„, Erich Schmidt Verlag
  • September 2004 – Artikel „Rating-Praxis im Autohaus, Mindestanforderungen und Orientierungsmaßstäbe, Teil II“ in der Zeitschrift „Auto-Steuern-Recht“, Heft 9/2004
  • August 2004 – Artikel „Rating-Praxis im Autohaus, Mindestanforderungen und Orientierungsmaßstäbe, Teil I“ in der Zeitschrift „Auto-Steuern-Recht“, Heft 8/2004
  • Mai 2004 – Autorenbeitrag zum „Handbuch Ratingpraxis“, ISBN 3-409-12523-X, Gabler Verlag
  • Juli 2003 – Mitherausgeber und Autor des „Handbuch Management – Mit Best Practice zum Managementerfolg“, ISBN 3-7910-2142-7, Schäffer-Poeschel Verlag
  • 1999 – „Finanzplanung in kleinen und mittelständischen Unternehmen im Rahmen der neuen Insolvenzordnung und des KonTraG“ – Sonderdruck aus Heft 9/99 „Deutsches Steuerrecht“
  • September 1998 – „Die Finanzplanung nach der neuen Insolvenzordnung“
  • Seit 1997 – zahlreiche Artikel im „Blick durch die Wirtschaft“, im Wirtschaftsteil der FAZ

Einen Vortrag von Gerhard Heim können Sie (z.B. als Kreditinstitut) auch für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden buchen. Interesse? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir informieren Sie gern ausführlich.

Top